tk4

mensch ärgere dich nicht!

Inhalt

eine kriminelle komödie 
von florian Battermann

Inszenierung: Jan Bodinus

 

mit Gaby Blum, Caroline Klütsch, Renate Koehler, Ulli Kinalzik, Werner H. Schuster und Kay Szacknys

 

Kostüme: Anne Gerhardt
Bühnenbild: Reinhard Kempf
Regie Assistenz: Karrie Becker
Kostüme Assistenz: Anna Brändle
Inspizienz: Martin Krüger
Künstlerische Leitung: Florian Battermann

 

Senioren von heute haben es nicht leicht. Besonders wenn Sie im Haus Sonnenblick wohnen und von Altenpfleger Max tyrannisiert werden.

Schließlich kostet der Lebensabend im Hannoverschen Seniorenstift eine Menge Geld, und man will die gemeinsam verbleibende Zeit beim "Mensch ärgere Dich nicht" - Spielen genießen. Was soll man also tun?

Nachdem alle friedlichen Versuche, Max negatives Verhalten zu ändern, scheitern, sehen die vier skurrilen Rentner nur noch einen Ausweg: Giftmord!

Allerdings darf es nicht wie Mord aussehen, sondern eher wie Selbstmord... ganz allmählich wird die kriminelle Energie der liebenswürdigen Alten geweckt und es macht einen Mordsspaß ihnen bei den Mordplänen zu zusehen: Da ist z.B. August von Rottow, der pensionierte Offizier, Anna Klingenberg, die Apothekerwitwe, Käthe Paul die ehemalige Studienrätin und Ernst Beckmann, der alte Schauspieler.

Ob die geplante Tat jedoch tatsächlich von dem Rentnerquartett umgesetzt wird, sehen Sie sich am besten selbst an.

  260416 NT MäDn 1606 ALLE

© Oliver Vosshage