tk4

gänsehaut

Inhalt

Comedy-Thriller von Peter Colley


"Hannoversche Erstaufführung!"


Inszenierung: Florian Battermann

Es spielen
Nina Damaschke (Laura Sanderson)
Michaela Schaffrath (Jane Sanderson)
Egon Brennecke (George Willoby)
René Oltmanns (Greg Sanderson)

Bühnenbild: Horst Neumann, Gunter Battermann
Kostüme: Daniela Eichstaedt, Anne Gerhardt
Regieassistenz: Karina Becker, Valerie Körfer, Tale Schröder
Musik: Dennis Bäsecke
Special Effects: Feuerfest-SFX
Inspizienz: Martin Krüger
Künstlerische Leitung: Florian Battermann


Der Kanadische Comedy-Thriller-Erfolg, der schon zahlreiche Produktionen in Kanada, den USA und Europa erlebt hat, kommt nun endlich nach Hannover!

Nach ihrer Entlassung aus einer psychiatrischen Klinik wird Jane von ihrem fürsorglichen Ehemann Greg zur Erholung in ein entlegenes Bauernhaus gebracht. Doch bereits bei der Ankunft fühlt sich Jane aus unerklärlichen Gründen unwohl und verfällt zusehends in alte Angst-Muster.

Dass der grobschlächtige Vermieter George schauderhafte Geistergeschichten zum Besten gibt, macht die Sache noch unbehaglicher. Als schließlich Gregs herrische Schwester Laura zu Besuch kommt, kippt die Stimmung endgültig.

Erschreckende, bedrohliche Dinge geschehen, und Jane scheint endgültig den Verstand zu verlieren... Die heillos spannende Geschichte strotzt vor Schock-Momenten und bringt gleichzeitig Erleichterung durch eine große Portion Komik.

Das geht nicht? Und ob: Das Publikum wird gerade noch von Lachern geschüttelt, da erschricktes schon wieder bis ins Mark.

Ein wirklich packendes Theaterstück mit völlig überraschendem Ausgang. 

050917 ALLE Gaensehaut 0438


 © Oliver Vosshage

Spielzeiteröffnung web

René Oltmanns, Michaela Schaffrath, Florian Battermann, Nina Damaschke, Egon Brennecke, Christopher von Berlepsch
© Rüdiger Thiel