tk4

machos auf eis

Inhalt

Komödie von Christian Kühn

 

"Hannoversche Erstaufführung!"


Inszenierung: Oliver Geilhardt

mit Tamara Buchholz/Kerstin Bruhn, Martin Konrad Becker,
Lennart-Fabian Müller, Armin Riahi und Sebastian Teichner

Bühnenbild: Reinhard Kempf
Kostüme: Anne Gerhardt
Regieassistenz: Elisa Oulaeva
Inspizienz: Martin Krüger
Künstlerische Leitung: Florian Battermann

In einer Sommernacht sitzen vier Männer im Kühllager eines Restaurants fest. Die gute Nachricht: Die Kühlung funktioniert schon seit Monaten nicht. Die schlechte Nachricht: Die Klinke ist von innen abgebrochen, null Handyempfang, und das Restaurant ist ab morgen geschlossen.

So hatte sich Adrian seine Hochzeitsnacht sicher nicht vorgestellt. Erst seit wenigen Stunden im Hafen der Ehe, gab es schon den ersten Streit mit der frisch Angetrauten. Und nun muss er auch noch feststellen, dass er von der noch vor kurzem im Restaurant feiernden Hochzeitsgesellschaft einfach vergessen wurde: Sie sind ohne ihn heimgetorkelt.

Mit ihm im Boot bzw. im Lager zwischen sauren Gurken und Dosenwürstchen sitzen der ab morgen arbeitslose Restaurantkoch Sven, Alleinunterhalter DJ Sandro und Frauenheld Oliver.

Die Männer glauben noch, die Nacht hätte ihren Tiefpunkt erreicht, als DJ Sandro seine Karaoke-Maschine anwirft, da springt plötzlich die Kühlung an und es wird kalt, sehr kalt! 

160517 NT Machos auf Eis 2035 gross


© Oliver Vosshage

Ensemble MACHOS AUF EISMartin Konrad Becker, Lennart-Fabian Müller, Oliver Geilhardt, Tamara Buchholz, Armin Riahi, Sebastian Teichner
© Oliver VosshageProbenfoto Machos auf Eis alleArmin Riahi, Mirja Schröder, Lennart-Fabian Müller, Oliver Geilhardt, Tamara Buchholz, Selina Diederichs, Martin Konrad Becker, Elisa Oulaeva, Sebastian Teichner © Rüdiger Thiel