Hannes Ducke

Nach Abschluss seines Schauspielstudiums 1985 in Leipzig war Hannes Ducke an Theatern in Bautzen, Anklam und Schwedt engagiert. Freiberuflich arbeitete er ab dem Jahr 2000 an der Komödie Kassel, dem Schlosstheater Celle, der Comödie Fürth und der Landesbühne Rheinland-Pfalz. Seine Vielfalt und sein komödiantisches Talent konnte er auch in verschiedensten TV-Formaten unter Beweis stellen, u.a. in „WOLFFS REVIER“, „GZSZ“, „UNTER UNS“, „ALLES WAS ZÄHLT“, „ANNA UND DIE LIEBE“ und in der „LINDENSTRASSE“. Seit vielen Jahren auch in mehreren Werbe-Spots, und nicht zu zählen seine Auftritte in der sogenannten Kleinkunstszene. In der KOMÖDIE AM ALTSTADTMARKT in Braunschweig hat sich der beliebte Schauspieler mit mehr als 25 Inszenierungen in die Herzen eines breiten Publikums gespielt, u.a. in „CHARLEYS TANTE“, „OSKAR SCHINDLERS LISTE“ und „EIN KÄFIG VOLLER NARREN“. Zuletzt war Hannes Ducke bei uns im Neuen Theater in der Kultkomödie “LANDEIER” zu sehen.


Engagements im NT

SchauspielerDie Wahrheit über Dinner for One (2024/25)
SchauspielerTratsch im Treppenhaus (2023/24)
SchauspielerLandeier – oder Bauern suchen Frauen (2021/22)


Hannes Ducke