Jan Schuba

Jan Schuba studierte nach seinem Magister in Theater-, Film- und Publizistikwissenschaft an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz Schauspiel an der Schauspielschule Mainz. Seine beruflichen Stationen führten ihn unter anderem an das Theater Trier, das Theater Hagen, das Staatstheater Saarbrücken, das Staatstheater Mainz, die Oper Bonn, die Mainzer Kammerspiele, das Volkstheater Frankfurt, die Brüder-Grimm-Festspiele Hanau, die Burgfestspiele Bad Vilbel, die Schlossfestspiele Ettlingen und das Schauspielensemble der neuen Mein Schiff 1 von TUI Cruises.

Als Regisseur inszenierte er seit 2012 unter anderem in Frankfurt am Main, Hanau oder Trier. 2018 beendete er seine Ausbildung zum geprüften Kulturmanager an der Deutschen Akademie für Management in Berlin. Darüber hinaus ist er in Film- und TV-Produktionen zu sehen und steht als Sänger im Galabereich auf der Bühne.

 


Engagements im NT

Inszenierung, SchauspielerFunny Money (2019/20)