Julia Klawonn

Geboren und aufgewachsen in Weimar, absolvierte Julia Klawonn ihr Schauspielstudium an der „Fritz-Kirchhoff-Schule“ in Berlin. Im Anschluss gastierte sie am Bremer Theater, am Maxim Gorki Theater in Berlin und am Schauspiel in Köln. Danach hatte sie ein mehrjähriges Festengagement am Mittelsächsischen Theater in Freiberg. Dort konnte sie ihr Talent in den verschiedensten Rollen unter Beweis stellen, wie z.B. Franziska in „MINNA VON BARNHELM“, Molly Ralston in „DIE MAUSEFALLE“, als Gretchen im „FAUST“ oder als Lady Milford in „KABALE UND LIEBE“. Außerdem wurde sie dort mehrfach mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Parallel dazu absolvierte sie eine Gesangsausbildung und war deshalb auch immer wieder im Musiktheater zu sehen. Seit 2014 arbeitet Julia Klawonn als freischaffende Schauspielerin am Theater Greifswald, Theater Heilbronn, Contra Kreis-Theater Bonn, Komödie Braunschweig, Theater im Rathaus Essen und mehrfach an der Comödie Dresden. Auf der Bühne des Neuen Theater Hannover feiert Julia Klawonn mit „NACKTE TATSACHEN“ ihr Debüt.


Engagements im NT

SchauspielerNackte Tatsachen (2019/20)


© Chris Gonz