Kerry Renard

Kerry Renard wurde 1961 in Sambro an der kanadischen Atlantikküste geboren. Nach dem Literaturstudium in London und Genf arbeitete sie als Redakteurin für verschiedene Radio- und Fernsehsender in Großbritannien und Kanada. Ihre erste Komödie „GANZE KERLE“ („Tough Guys“) wurde 2003 uraufgeführt und stürmte nach der Deutschen Erstaufführung 2007 auch bald die hiesigen Bühnen. Die Niederdeutsche Erstaufführung erfolgte an der Niederdeutschen Bühne Brake im Oktober 2008. Mit „BORD-GEFLÜSTER“ („Laugh Boat“) schrieb sie eine kleine aber feine Drei-Personen-Komödie, die das Leben an Bord eines Kreuzfahrtschiffes im Allgemeinen und anlässlich einer Silberhochzeit im Besonderen aufs Korn nimmt und 2008 uraufgeführt wurde. Auch „ZAUBERHAFTE ZEITEN“ kam bereits, unter anderem im Neuen Theater, erfolgreich auf die deutschen Bühnenbretter. Nun folgt ihr Stück „Nackte Tatsachen“.
Werke
Bord-Geflüster · Frühschicht bei Tiffany Ganze Kerle voll im Takt
Ganze Kerle! Kabbelig up See · Keerls döör un döör! Tiet to tövern
Zauberhafte Zeiten


Engagements im NT

AutorNackte Tatsachen (2019/20)