Michaela Schaffrath

Ihre Schauspielkarriere startete sie 2001 an der Seite von Dieter Pfaff, Uwe Ochsenknecht und Ingo Naujoks in der Kino-Krimikomödie „DER TOTE TAUCHER IM WALD“. Im Fernsehen wirkte sie seither in zahlreichen Serien mit, u.a. im „TATORT“, „POLIZEIRUF 110“, „LINDENSTRASSE“ oder im „TAUNUSKRIMI“. Von 2010 bis 2013 stand Michaela Schaffrath in über 300 Vorstellungen mit dem Erfolgsstück „ZÄRTLICHE MACHOS“ an der Seite von Hans-Jürgen Bäumler auf der Bühne. Sie gastierte mit dem Stück unter anderem in Köln, Düsseldorf, Essen, Frankfurt und München. 2012 folgte das erste Engagement an die Komödie am Altstadtmarkt für die Hauptrolle in dem Stück „ZAUBERHAFTE ZEITEN“. Im gleichen Jahr stand sie im selben Stück auch im Neuen Theater Hannover zum ersten Mal auf der Bühne und verzauberte unser Publikum. Weitere Engagements folgten im Schloss-Theater Neuwied oder auch in Bonn/Bad Godesberg. Nach „DIE TOTEN AUGEN VON LONDON“ und „GÄNSEHAUT“ kehrt Michaela Schaffrath nun für einen weiteren Comedy-Thriller zurück auf die Bühne des Neuen Theaters.


Engagements im NT

SchauspielerDer Geister-Leuchtturm (2019/20)


©Carlos Anthonyo