Sebastian Teichner

Im Jahr 2005 erfüllte sich der gebürtige Hamburger Sebastian Teichner seinen lang gehegten Jugendtraum und brachte seine Ausbildung zum staatlich geprüften Musicaldarsteller und Schauspieler in Osnabrück zum Abschluss. Schon während der Ausbildung sammelte er an den Städtischen Bühnen Osnabrück im Musical „WEST SIDE STORY“ erste Erfahrungen. Später wirkte er in diversen anderen Theater- und Musicalproduktionen mit. Dabei war es ihm immer ein Anliegen, nicht nur Erwachsenen- sondern auch Kinderherzen zu berühren. Auf deutschlandweiten Tourneen für Kinder und Jugendliche hatte er dazu reichlich Gelegenheit.

Im Jahre 2008 begeisterte er an der Komödie Bochum, verkleidet als „CHARLEY´S TANTE“, in der gleichnamigen Comedy-Revue das Publikum. Danach zog es ihn von 2009 bis 2011 an das Stadttheater Bielefeld. Dort war er in den Musicalproduktionen „CRAZY FOR YOU!“, „THE SCARLET PIMPERNELL“ und „ANYTHING GOES“ zu sehen. 2011 begann mit „LANDEIER“ seine regelmäßige Arbeit am Neuen Theater und es folgten hier weitere Produktionen wie „DIE MAUSEFALLE“, „PINGUINWETTER“, die erfolgreiche Komödie „DER MUSTERGATTE“, „MACHOS AUF EIS“ und zuletzt “BRANDHEISS – GELÖSCHT WIRD SPÄTER”.


Engagements im NT

SchauspielerLandeier – oder Bauern suchen Frauen (2019/20)
SchauspielerBrandheiss – Gelöscht wird später (2018/19)


Sebastian Teichner