Mandy-Marie Mahrenholz

Mandy-Marie Mahrenholz, 1986 in Potsdam geboren, entdeckte schon in jungen Jahren die Lust am Schauspiel. Bereits mit 8 Jahren stand sie in der Kinoproduktion „Die Vergebung” vor der Kamera. In den folgenden Jahren kamen zahlreiche Fernsehproduktionen hinzu. Ihre bis heute erfolgreichste Rolle drehte sie von 1999 bis 2005 in der Figur der „Laura Marwege” in Schloss Einstein. Neben mehreren anderen Fernsehrollen war sie zusätzlich 2003 in der Hauptrolle der Conny bei „Sabine!” zu sehen! Im Jahr 2006 als Leonie Holzer in der Serie „Im Namen des Gesetzes”. 2009 absolvierte Mandy-Marie an der Musicalschule Joop van den Ende Academy in Hamburg ihr Bühnen-Diplom. Seither fand sie Engagements bei der Europatournee von „APASSIONATA” als Tänzerin. Mit Sunset Boulevard kam eine weitere Europatournee hinzu.

Als Lois/Bianca sah man sie am Theater der Altmark in dem Musical „KISS ME, KATE” und zuletzt übernahm sie bei den Brüder Grimm Festspielen in Hanau in dem Zweipersonenstück „BURNING LOVE” die Rolle der „Angi”. Ihre Leidenschaft zum Pole Dance entdeckte Mandy-Marie 2015. Als Trainerin und Coach reist sie durch Deutschland und nimmt erfolgreich an Meisterschaften teil. 2018 belegte sie den 2. Platz bei PSO Europe und gewann Pole Theatre Germany. Nach der Komödie „BRANDHEISS” sehen Sie Mandy-Marie Mahrenholz in “DÄNISCHE DELIKATESSEN” in mehreren Rollen.


Engagements im NT

SchauspielerSMS für Dich (2019/20)
SchauspielerDänische Delikatessen (2018/19)
SchauspielerBrandheiss – Gelöscht wird später (2018/19)


Mandy-Marie Mahrenholz